Beschwerdeverfahren Gilles Bordelais

Roland Schneider made this Informationsfreiheit request to Generaldirektion Humanressourcen und Sicherheit

Automatic anti-spam measures are in place for this older request. Please let us know if a further response is expected or if you are having trouble responding.

Diese Anfrage wurde von dem/der Anfrageninhaber/in zurückgezogen. » Sie können evt. eine Begründung im unten angefügten Kommunikationsverlauf finden.

Roland Schneider

Sehr geehrte / Sehr geehrter Generaldirektion Humanressourcen und Sicherheit,

Auf Basis der Informationsfreiheit in den EU-Verträgen, verbrieft in Verordnung 1049/2001, beantrage ich Dokumente, welche folgende Informationen enthalten:

Wieviele Beschwerdeverfahren gegen Gilles Bordelais sind eingelangt?
Wie lange wurden diese bearbeitet?
Wenn welche abgelehnt wurden, mit welcher Begründung?
Zu welcher Feststellung kamen die nicht abgelehnten Beschwerden?

Mit freundlichen Grüßen,
Roland Schneider
Piratenpartei Österreich

Generaldirektion Humanressourcen und Sicherheit

1 Attachment

Sehr geehrter Herr Schneider,

 

wir nehmen Bezug auf Ihre E-Mail vom 21. Juli 2020, worin Sie einen Antrag
auf Dokumentenzugang stellen.

 

Anhand der von Ihnen gemachten Angaben ist es uns nicht möglich, die Akten
ausfindig zu machen, auf die sich Ihr Antrag konkret bezieht.

Wir bitten Sie daher, uns zu bestätigen, dass Sie tatsächlich Dokumente im
Zusammenhang mit Beschwerdeverfahren meinen, die gegen Gilles Bordelais
bei der Europäischen Kommission eingegangen sind.

 

Bitte beachten Sie, dass die Frist von fünfzehn Arbeitstagen für die
Bearbeitung Ihres Antrags erst ab dem Zeitpunkt zu laufen beginnt, zu dem
wir die erbetene Auskunft erhalten.

 

Mit freundlichen Grüßen,

 

HR Access to Documents

 

[1]cid:image001.jpg@01D3E09B.1D4721B0

European Commission

DG Human Resources and Security

 

 

Zitate anzeigen